Sie sind hier: Heim / Nachrichten / Branchennachrichten / Verwendung von Atemschutzmitteln und chirurgischen Masken zum Schutz gegen Gesundheitsgefährdungen

Verwendung von Atemschutzmitteln und chirurgischen Masken zum Schutz gegen Gesundheitsgefährdungen

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-04-13      Herkunft:Powered

Überblick

Atemschutzmittel undChirurgische Maskensind häufig in den Gesundheitseinrichtungen eingesetzt. Beide Arten von persönlichen Schutzausrüstungen (PPE) können zur Infektionskontrolle verwendet werden. Es können jedoch nur Atemschutzmittel für den Atemschutz gegen chemische Gefahren in der Luft verwendet werden. Da sowohl Atemnotsäure als auch chirurgische Masken in den Gesundheitseinrichtungen eingesetzt werden, ist es für Arbeitgeber und Arbeitnehmer wichtig, die Unterschiede zwischen ihnen zu verstehen.


Hier ist die Inhaltsliste:

  • Eine Studie, die die Verwendung von Atemschutzmasken und chirurgischen Masken getestet hat

  • Studienergebnisse

  • Wie können die Auswahl und Verwendung von Atemschutzmitteln und chirurgischen Masken verbessert werden?


Eine Studie, die die Verwendung von Atemschutzmasken und chirurgischen Masken getestet hat

Dieser Artikel stellte eine Studie ein, die die Verwendung von Atemschutzmasken und chirurgischen Masken getestet hat, und empfehlen dann, Atemschutzmasken und chirurgische Masken auszuwählen und zu verwenden.

1-3 Atemschutzmasken sollen den Träger vor dem Einatmen der Luftverunreinigungen wie Staub, Dämpfen, Dämpfen und infektiösen Materialien schützen, die mit den Einatmen von Tröpfchen kleiner und großer Partikel verbunden sind; Der Atemschutz der OSHA und des Personalschutzausrüstungsstandards und der persönlichen Schutzausrüstungsstandard bieten Anleitungen zur richtigen Auswahl und Verwendung. Im Gegensatz dazu sorgen chirurgische Masken einen Barriereschutz nur für große Partikeltröpfchen und sind nicht wirksam beim Filtern eingeatmeter kleiner Partikel, Dämpfe oder Dampf. Schutz sterilisierter oder desinfizierter medizinischer Geräte und Lieferungen zu schützen.


Diese Studie wurde untersuchtDie Verwendung von Atemschutzmasken und chirurgischen Masken um 10.383 Gesundheitswesen, die ein spezifisches Risiko-Respiratory-Schutzverhalten berichteten. Die Befragten wurden als Atemschutznutzer eingestuft, wenn sie ein N95-Atemschutzgerät, angetriebenes luftreinigendes Atemschutzgerät (Papr) oder ein halb- oder vollteiliges Atemschutzgerät während mindestens eines der Gefahren trugen; Sie wurden als Atemnutzer-Nichtbenutzer eingestuft, wenn sie nur eine chirurgische Maske verwendet haben oder kein Atemschutzgerät oder Maske getragen haben. Informationen wurden auch auf Barrieren für die Verwendung von Atemschutzmitteln zur Handhabung von gefährlichen Chemikalien gesammelt.



Studienergebnisse

In dieser Analyse berichteten die Befragten von 1.904 (18%) den Atemschutz, den Atemschutz zu tragen, und wurden als Atemschutznutzer kategorisiert. Der höchste Anteil vonRespiratorDie Verwendung war für Aerosol-Medikamente (Ribavirin, 79%; Pentoxifylline, 56%; und Antibiotika, 26%), und das niedrigste war für chemische Desinfektionsmittel (0%). Der Anteil der Patienten mit den Patienten mit ILI-Symptomen war 21%, und der Anteil der Benutzer aller anderen Gefahren betrug weniger als 11%. Von den verschiedenen Atemschutztypen wurde die höchste Frequenz von N95-Atemnot-Gebrauch (93%) gemeldet. Die häufigsten Gründe, keine Atemschutzmasken zu verwenden, wenn sie möglicherweise gefährliche Chemikalien ausgesetzt waren, waren \"nicht Teil unseres Protokolls\" und \"Exposition\" war nicht minimal. \"Nur 25% der Atemnotsbenutzer berichteten, dass sie auf Dichtheit getestet wurden.


Die Mehrheit (78%) der Befragten berichtete über chirurgische Masken für ein oder mehrerer Gefahren, von 14% für Ribavirin bis 90% für chirurgische Dämpfe. Chirurgische Masken werden in Situationen verwendet, in denen der Atemschutz empfohlen wird, beispielsweise bei der Abgabe oder Verabreichung von antineoplastischen Medikamenten und beim Arbeiten in der Nähe von chirurgischen Dämpfen.


Wie können die Auswahl und Verwendung von Atemschutzmitteln und chirurgischen Masken verbessert werden?

Die Arbeitgeber müssen die spezifische Arbeitsumgebung eines Arbeitnehmers einschätzen, um festzustellen, ob eine Gefahr besteht oder vorhanden ist, die die Verwendung von Atemschutzmasken oder chirurgischen Masken und anderen persönlichen Schutzausrüstungen erfordern würde.

Wenn eine Gefahr vorhanden ist oder wahrscheinlich auf der Grundlage der Gefahrenbewertung existiert, muss der Arbeitgeber geeignete und geeignete PPE auswählen, um die Arbeiter vor der Gefahr zu schützen und die Auswahlentscheidung an jeden betroffenen Arbeitnehmer zu kommunizieren.

Alle Arbeiter, die erforderlich sind, um ein eng anliegendes Atemschutzgerät zu tragen (z. B. N95-Atemschutzmasken, flexibler Atemschutzmasken) müssen einer ärztlichen Bewertung unterzogen werden, um die Fähigkeit des Arbeitnehmers zu bestimmen, die Atemschutzmaske zu tragen, und, falls medizinisch zertifiziert erforderlich sind, um einen Sitztest mit demselben Typ zu unterziehen der Atemschutzmasken am Arbeitsplatz.


LOGO-bottom
Telefon:
+ 86-13385228080
Tel:
+ 86-728-8879388
Über uns
Hubei Fullcare Protective Products Co., Ltd ist ein führender Her- steller spezialisiert in verschiedenen Arten von Schutzprodukten wie overall, Atemschutzmasken, Gesichtsmasken, OP-Kittel, Kappen, Ärmel, Handschuhe, Schürze, Schuhabdeckung usw.
Abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter um die neuesten Nachrichten zu empfangen.
Copyright © 2021 Hubei Fullcare Protective Products Co., Ltd